AntiquarischMerck, Carl Heinrich

Das sibirisch-amerikanische Tagebuch aus den Jahren 1788 – 1791.

32.00 CHF inkl. MwSt.

1 vorrätig.

Missbrauch melden
Artikelnummer: 49271BB Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Göttingen: Wallstein 2009. 8°. 413 S., Farb- und sw-Abbildungen, Leinen (sehr gut erhalten)

1786 schloss sich der deutsche Arzt Carl Heinrich Merck (1761-1799) einer von der russischen Zarin Katharina II. entsandten geheimen astronomischen und geografischen Expedition zur Erkundung Ostsibiriens und Alaskas an. Seine geographischen, botanischen, zoologischen und ethnologischen Beobachtungen hielt Merck in einem Tagebuch fest. Seine Aufzeichnungen bieten eine erstrangige historische Quelle für die kulturwissenschaftliche und ethnologische Forschung zu den indigenen Kulturen der Itelmenen, Cuk cen, Alëuten und Yupik. Mit einem umfassenden Kommentar wird das sibirisch-amerikanische Tagebuch von C. H. Merck erstmals in deutscher Sprache ediert.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.800 kg
Art Antiquarisch
Quelle Antiquarisch
Autor Merck, Carl Heinrich
Format 8°. 413 S., Farb- und sw-Abbildungen
Jahr 2009.
ISBN-13 978-3-8353-0545-8

Bücher Eule

Antiquariat und Buchhandlung
Gute Bücher seit 1968

Mehr Artikel von Bücher Eule

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Das sibirisch-amerikanische Tagebuch aus den Jahren 1788 – 1791.“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Versandbedingungen

Versandbedingungen

Rückerstattungsbedingungen

Rückerstattungsbedingungen

Kaufabbruchs- / Rücksendungs- / Austauschbedingungen

Kaufabbruchs- / Rücksendungs- / Austauschbedingungen

Fragen und Antworten

Du bist nicht angemeldet

Entschuldige, es sind keine weiteren Angebote vorhanden