AntiquarischScott, Robert Falcon

Letzte Fahrt. Scotts Tagebuch. Tragödie am Südpol 1910-1912.

68.00 CHF inkl. MwSt.

1 vorrätig. Aufgrund von COVID-19 kann es zu Versandverzögerungen kommen.

Missbrauch melden

Missbrauch bezüglich Produkt melden Letzte Fahrt. Scotts Tagebuch. Tragödie am Südpol 1910-1912.

Artikelnummer: 72995BB Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Leipzig: Brockhaus 1913. 2 Bände. 8°. X, 360; VIII, 384 S., Tafeln, 2 Karten, Leinen (Einband teilweise abgeblasst; Einband und Seiten wasserwellig, teilweise wasserfleckig ohne Textverlust; Schnitt befleckt)

Text in Fraktur. Mit unglaublichem und bewundernswertem Einsatz ziehen Scott und seine Gefährten zum Südpol, wo sie feststellen müssen, dass ihr norwegischer Konkurrent Amundsen ihnen zuvorgekommen ist. Auf der Rückkehr fallen sie den eisigen Polarstürmen zum Opfer. Die Tagebücher Kapitän Scotts berichten nicht nur über die Entdeckungen und Forschungsergebnisse der Expedition, sondern vermitteln ein lebendiges Bild davon, wie Menschen gemeinsam einer ihnen ungewohnten Umwelt trotzen können.

Zusätzliche Information

Gewicht 2.300 kg
Art Antiquarisch
Quelle Antiquarisch
Autor Scott, Robert Falcon
Format 8°. X, 360; VIII, 384 S., Tafeln, 2 Karten
Jahr 1913.

Bücher Eule

Antiquariat und Buchhandlung
Gute Bücher seit 1968

Mehr Artikel von Bücher Eule

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Letzte Fahrt. Scotts Tagebuch. Tragödie am Südpol 1910-1912.“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Versandbedingungen

Versandbedingungen

Rückerstattungsbedingungen

Rückerstattungsbedingungen

Kaufabbruchs- / Rücksendungs- / Austauschbedingungen

Kaufabbruchs- / Rücksendungs- / Austauschbedingungen

Fragen und Antworten

Du bist nicht angemeldet

Entschuldige, es sind keine weiteren Angebote vorhanden