Berechnen Sie hier ihre Versandkosten. Lieferung innert 2 bis 5 Werktagen. Haben Sie Fragen? +41 (0)61 751 66 33
StartseiteAllgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: April 2013)

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen LIBRUM Publishers & Editors LLC, Laufenstrasse 33, CH-4053 Basel (Schweiz), im Folgenden «Verlag» genannt, und den Bestellenden gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Bestellungen

Alle Bestellungen sind grundsätzlich verbindlich, auch solche elektronischer Art (d.h. ohne Originalunterschrift). Bei Büchern, die vorübergehend nicht lieferbar sind, wird die Bestellung automatisch vorgemerkt; die Bestellenden werden darüber informiert. Der Verlag behält sich vor, Bestellungen ohne weitere Begründung abzulehnen und nicht auszuführen.

Preisangaben/Mehrwertsteuer/Zölle

Sämtliche Preise verstehen sich bei Lieferungen inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen schweizerischen Mehrwertsteuer: bei Büchern und Zeitschriften zurzeit 2.5%, bei sonstigen Produkten zurzeit 8%. Die angegebenen Preise gelten unter Vorbehalt allfälliger Irrtümer und Preisänderungen des Verlages oder der Lieferanten. Bei Auslandlieferungen können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in den verschiedenen Zollgebieten. Die Bestellenden sind für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren selbst verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten. Die allenfalls vorkommenden Circa-Preisangaben werden nach unserem Wissen über die voraussichtlich erreichbare Auflagenhöhe, die zum Zeitpunkt der Kalkulation gültigen Herstellungskosten und – vor allem – über den voraussichtlichen Umfang errechnet. Leider ist es uns nicht immer möglich, verbindliche Preise anzugeben.

Lieferung und Versandkosten

Der Verlag wird die bestellte Ware umgehend an die von den Bestellenden angegebene Lieferadresse ausliefern. Die Lieferung erfolgt zu den ausgewiesenen Versandkosten. Der Verlag ist zu Teillieferungen berechtigt. Für den Besteller fallen dadurch keine Mehrkosten an. Lieferverzögerungen begründen in keinem Fall Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

Zahlungsbedingungen

  • Alle Bestellungen, welche über den Webshop erfolgen verlangen Vorauskasse.
  • Zahlungs- und Rechnungswährung sind CHF (Schweizer Franken).

Eigentumsvorbehalt

Die Kaufsache bleibt im Eigentum des Verlages bis zum Eingang sämtlicher Zahlungen aus dem Vertrag.

Haftung

Ist die gelieferte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, wird der Verlag für die Beseitigung des Mangels oder eine Ersatzlieferung sorgen. Die Bestellenden werden gebeten, schadhafte Exemplare innerhalb von 14 Tagen unter Angabe der Rechnungsnummer und des Rechnungsdatums sowie der Art der Beschädigung zurückzusenden.

Rückgaberecht

Ein Rückgaberecht ist grundsätzlich nur bei Falschlieferungen oder bei Herstellungsfehlern möglich. Der Mangel muss innert 10 Tagen gemeldet werden, wobei grundsätzlich nur Bestellungen in Originalverpackungen (inklusive beigelegter Rechnung) zurückgenommen werden. Ersatzlieferungen erfolgen versandkostenfrei.

Übrige Bestimmungen

Mündliche Vereinbarungen sind nur verbindlich, wenn sie vom Verlag schriftlich bestätigt werden. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizerisches Recht, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird. Gerichtsstand ist Arlesheim (Schweiz). Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die übrige Wirksamkeit des Vertrages und diese AGB nicht.


Weiter
0 Waren
Währung